Fotografie & 

Neue Medien B.A.

Erlernen Sie die visuelle und technische Grammatik, um moderne Bildsprache zu verstehen, kritisch zu hinterfragen und reflektiert anzuwenden.

© Maike Bergold (UE alumni)

Über unsere Hochschule.

Die University of Europe for Applied Sciences (UE) mit Art & Design Standorten in Berlin, Hamburg und dem UE Innovation Hub in Potsdam, ist eine staatlich-anerkannte private Hochschule. 

Wir stehen bereits seit mehr als 15 Jahren für zukunftsgewandte Kompetenzentwicklung und praxisnahe, interdisziplinäre Lehrformate nach höchsten internationalen Standards.

Wir haben uns dem Ziel verschrieben, unsere Absolventinnen und Absolventen dauerhaft und erfolgreich für Tätigkeitsbereiche des digitalen Zeitalters auszubilden.

Erfahren Sie mehr mit Ihrem kostenlosen Infomaterial

Ihr Studium an der UE.

Community

An der UE werden Sie Teil einer Community von über 3.000 Studierenden aus mehr als 90 Ländern.

Auslandsaufenthalt

Entscheiden Sie sich im 5. Semester für ein Praktikum oder ein Auslandssemester an einer unserer Partnerhochschulen.

Spezialisierung

Probieren Sie sich in verschiedenen fotografischen Genres wie Porträt, Kunst, Mode und Dokumentation.

Wir sind stolz auf unsere Alumni

David Kern - B.A. Fotografie & Neue Medien

Wir fragten unseren Alumnus und Alma del Banco-Preisträger 2021 David Kern, wie er zur UE kam und was ihm am besten am Hamburger Campus gefallen hat.

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Ihr Bachelor auf einen Blick.

Dauer

3 Jahre

Start

März oder September

Studienorte

Berlin

Hamburg

Sprache

Englisch (in Berlin)

Deutsch (in Hamburg)

Kosten

708 € monatlich

Eignen Sie sich im Handumdrehen die Grundlage in Bereichen wie Kunst, Design, Lichtdesign, Kulturwissenschaften und Kinematografie an.

Tauchen Sie tiefer ein in weitere spannende Thematiken wie digitale und analoge Techniken, Ästhetik und Ethik sowie narrative Fotografie

Absolvieren Sie Ihr Praktikum oder Auslandssemester, bevor Sie im 6. Semester die B.A. Thesis schreiben.

3

2

1

Akkreditierung

Staatlich akkreditiert

University of Europe for Applied Sciences

Exkursionen & Ausflüge

Während des Studiums können Sie an Exkursionen und Ausflügen zu Unternehmen wie Stern in Hamburg, zum Fotofestival in Arles, Südfrankreich, und vielen mehr teilnehmen.

Praktika, Projekte & Partner

Bauen Sie globale Netzwerke durch Teamprojekte, Unternehmensbesuche, Praktika, Kulturbeziehungen und akademische Erfahrungen mit einem unserer zahlreichen Partner wie Canon, Altonaer Museum oder GEO auf.

Darum lohnt sich ein Studium an der UE.

Erfolgreicher Karrierestart

Wir helfen Ihnen bei ihrem individuellen Weg nach ihrem Studium. Viele unserer Absolvierenden arbeitet als Freelancer*in oder arbeiten bei Medienagenturen. Sprechen Sie direkt mit unserem Career Center.

Modernste Ausrüstung

Unsere Standorte sind mit modernen iMacs mit High-End-Designsoftware, Fotostudios, VR-Ausrüstung, Greenscreen-Räumen, Tonstudios, Grafiklabors, Spielelabors, SR-Kameras und vielem mehr ausgestattet.

Kein Numerus Clausus

An der UE spielt die Abinote keine Rolle. Unsere Studiengänge fordern weder NC noch Wartesemester. Kein Abitur? Auch kein Problem. Wir haben flexible Zulassungsvoraussetzungen für verschiedenste Situationen.

Hohe Qualität der Lehre

Sie werden von Lehrenden unterrichtet, die ihre Kenntnisse und Erfahrungen direkt aus der Praxis mitbringen und Wissen vermitteln, das in realen Situationen angewendet wird. 

Akademik mit Erfahrung.

Prof. Dr. Nina Röder, Studiengangsleiterin B.A. Fotografie & Neue Medien, spricht über ihren Studiengang und darüber, was Studierende im Studium lernen.

Internationale Kontakte.

Mit dem Hamburg Portfolio Review ermöglicht die UE mit ihren Kooperationspartnern eine Plattform, die für junge Fotograf*innen eine Sichtbarkeit ihrer Arbeiten bietet und diese mit internationalen und renommierten Juror*innen zusammen bringt.

Und unsere Partner

Wir freuen uns über die Kooperation mit der weltweit bekannten Agentur Magnum Photos. Die ersten Workshops werden im Herbst 2022 stattfinden. Zeitgleich mit der Berlin Photo Week werden Studierende der UE mit den Magnum Fotografen Nanna Heitmann und Yael Martinez, die Grundlagen der Arbeit von Fotograf*innen erforschen und die redaktionellen Aufträge in einem schnelllebigen Umfeld erfassen.